Ne-vo Olivenöl und seine herausragende Qualität

Ne-vo Olivenöl ist ein natives Olivenöl extra, d.h. ein hundertprozentig kalt gepresstes, direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren und aus Primär-Extraktion gewonnenes, so genanntes "Jungfernöl" erster Güteklasse.
Unsere höchst persönlichen Qualitätsprinzipien sind: optimale Reife, stringent schonende Verarbeitung und Rohkostqualität.

Ne-vo Olivenöl ist ein absolut sortenreines Produkt, d.h. es ist unverschnitten und unvermischt, d.h. ausschließlich aus Oliven der besagten Sorte und jeweils von konkret einem Olivenhain. Diese Art vollkommener Sortenreinheit ist ein Qualitätsmerkmal höchst seltener Art und im herkömmlichen Handel schlichtweg nicht zu finden.

Außerdem ist unser Ne-vo Olivenöl naturrein, d.h. unbehandelt und ungefiltert. Wir befördern das frisch gewonnene und somit fruchttrübe Olivenöl unverschnitten jeweils direkt von der Ölmühle in transportablen Zwischenfässern aus Edelstahl zu unserem Hauslager, füllen es dort um in große, jeweils penibel gereinigte Edelstahlfässer und lassen darin das Olivenöl bis zu drei Monate ruhen, damit sich der Großteil der Schwebeteile in Ruhe absetzen kann, sich das Öl klärt. Zwei bis drei Monate später wird es sodann per Pumpverfahren in die bestellten Flaschen sowie 5-Liter-Kanister abgefüllt und durch mich, Babis als Produzent, Vertriebsinhaber und Lieferant persönlich auf Jahres-Bestellung überbracht.

Der gesundheitliche Nutzen eines guten nativen Olivenöls extra wie dem unsrigen liegt hauptsächlich in seinem Fettsäure-Muster begründet, das begünstigend auf den Stoffwechsel einwirkt und in seinen sogenannten Iridoiden und Polyphenolen, die die Fettsäuren im Öl vor Oxidation und Ranzigkeit schützen.
Ein sehr gutes natives Olivenöl extra wie das unsrige enthält wenigstens um die 500mg/KG dieser Polyphenole, und davon sollte der Großteil von hohem Molekulargewicht sein (sog. Oleuropein- und Ligstrosid-Formen). Denn gerade diese wertvollen Stoffe sind für die frisch-fruchtige Aromatik eines reintönigen Olivenöls verantwortlich! Und sie verhindern die Oxidation der Fette unter Licht-, Wärme und Sauerstoffeinwirkung zu Peroxiden und schädlichen Abbauprodukten, die das Öl ranzig werden lassen und unserer Gesundheit mehr schaden als nutzen.

Ebenso wichtig wie das Fettsäuremuster sind jedoch die nichtfetten Stoffe, die in einem guten (!), nativen Olivenöl extra enthalten sind.

zurück nach oben